Eine Reise in die Vergangenheit der kleinen Ortschaft Merten ...

Am Samstag, den 02.09.2017 begrüßte Wilfried Müller, stellvertretende Vorsitzende von kivi e.V., sagenhafte 70 Interessierte aus Merten und der näheren Umgebung zu der kulturhistorischen Dorfwanderung. Elisabeth und Hans-Dieter Patt hatten als „Mertener“ einen Weg durch das Dorf ausgewählt, der an fünf Kernplätzen die Geschichte des Ortes an der Sieg exemplarisch nachvollziehen sollte.

Offizielle Einweihung der ersten Mitfahrbank im Rhein-Sieg-Kreis

Vor allem in ländlichen Bereichen, in denen weite oder beschwerliche Strecken erleichtert werden müssen, sind innovative Mobilitätskonzepte von Nöten. Neben dem praktischen Aspekt von A nach B zu kommen, spielt ebenfalls die Förderung der Kommunikation und sozialen Interaktion eine wichtige Rolle. Und nun endlich ist es soweit - als erste ihrer Art im ganzen Kreisgebiet steht nun die Mitfahrbank für die Strecke zwischen Merten und Eitorf Zentrum, die am 25.07.2017 offiziell eingeweiht wurde.

Wie geht's weiter mit der Initiative "Mitten im Leben (MiL)" in Merten & Bach? Wie kann das ehrenamtliche MiL-Team langfristig "alleine auf den Beinen stehen"? In der eigens für die MiL-Ehrenamtlichen initiierten Coaching-Veranstaltung durch AWO-Kommunikationstrainerin wurden viele Ideen, Vorschläge und Wünsche diskutiert.

MiL-Team

MiL Team

Termine Merten & Bach

"Mit mehr Elan durch die dunkle Jahreszeit" Ein Bewegungskurs für mehr Elan und Beweglichkeit am Dienstag, 12.12. und 19.12.2017 jeweils ab 16:30 Uhr, Spiegelsaal Schloss Merten, Alten- und Pflegeheim Schloss Merten, (Schloßstraße 14, 53783 Eitorf) / Kursleiterin Nicole Stefaniak vermittelt den Teilnehmenden einfache Übungen, damit diese beweglich bleiben und ihre Entspannung fördern. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW e.V. im Rahmen der Initiativie "Bewegt älter werden" statt und ist kostenlos. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen sie, wenn möglich, eine Gymnastikmatte mit. Anmeldung erforderlich unter mitten-im-leben@kivi-ev.de

Fachvortrag und offene Fragestunde "Das Leben, der Tod, und die Zeit danach" am Montag, 18.12.2017 ab 17:30 Uhr, Alten- und Pflegeheim Schloss Merten, Spiegelsaal (Schloßstraße 14, 53783 Eitorf) / Referentinnen: Sigrid Mandt, Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst Windeck/Eitorf e.V. & Anja Welteroth, Bestattungshaus Welteroth / Anmeldung erforderlich unter mitten-im-leben@kivi-ev.de

mil facebook

eitorf logo

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016