"Sie sind mutig, Sie sind witzig, Sie sind weise - Sie sind Ü100!"

Am Dienstag, den 12.09.2017 lädt MiL Sie zu einem unvergesslichen Kinofilm-Event über das Älterwerden ein.

Diese mit Emotionen beladene, wunderschöne Dokumentation von Dagmar Wagner über die Lebenswirklichkeit von acht über Hundertjährigen berührt das Herz & die Seele eines Jeden. Seien Sie dabei!

Der Eintritt kostet 5,00 €. Tickets sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich.

>> Alle Besucherinnen und Besucher, die Ü65 sind, erhalten freien Eintritt <<

Ab 17:30 Uhr laden wir Sie in die gemütliche und urige Kulisse des seit 1938 als Kino genutztes Kurtheater Hennef ein und nehmen Sie mit auf eine faszinierende Reise mit den liebenswerten Hauptdarstellerinnen und Hauptdarstellern Erna (106 Jahre), Franz-Xaver (100 Jahre), Hella (103 Jahre), Ernst (103 Jahre), Ruja (102 Jahre), Anna (103 Jahre), Gerda (100 Jahre), Theresia (101 Jahre).

Ein Film voller Würde, Tapferkeit, Humor und Selbstironie.

... hier geht's zum Programm.

... und hier gibt's einen kleinen Vorgeschmack: Trailer Ü100

Das Besondere: Regisseurin Dagmar Wagner wird ebenfalls an diesem Kino-Event teilnehmen und gerne für Ihre Fragen zur Verfügung stehen!

regiesseurin dagmar wagner

Foto: Regisseurin Dagmar Wagner / älterwerden.net

"Den Film „Ü100“ hat Dagmar Wagner als Regisseurin, Produzentin und Autorin aus eigener Initiative ohne Beteiligung von Fernseh- oder Filmförderungsgelder hergestellt. Unterstützt haben sie dabei die Firma ARRI FILM&TV, München, die Maler- und Lackiererinnung München als Sponsoren, das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie eine Spende der THEO WORMLAND STIFTUNG. Seit 30 Jahren arbeitet sie als Regisseurin, Autorin, Moderatorin und Dozentin/Vortragsrednerin" (Quelle: älterwerden.net).


Unsere Sponsoren und Partner

mil facebook

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016