Logo MiL schwarz transparent

Herzlich Willkommen bei der Initiative "Mitten im Leben (MiL)"

.... rundum versorgt in der 3. Lebensphase.


Ministerin Barbara Steffens 8898Frei nach diesem Motto widmet sich "Mitten im Leben - kurz MiL" der ganzheitlichen Förderung von Gesundheit, Lebens- und Wohnqualität von älteren Menschen im ländlichen Raum des Rhein-Sieg-Kreises.

 

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte.

 

Ministerin Barbara Steffens

Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

Schirmherrin der kivi-Initiative "Mitten im Leben (MiL)" im Rhein-Sieg-Kreis

Mitten im Leben sein und bleiben – so lautet die Devise der Initiative!

Die Initiative MiL strebt die Entwicklung und Stabilisierung jener notwendigen strukturellen Voraussetzungen an, durch welche die Menschen im ländlichen Raum möglichst lange, selbstständig in ihrem gewohnten, sozialen Umfeld bleiben können – ohne dabei auf essentielle Bestandteile des Lebens verzichten zu müssen.

Aktivitäten des alltäglichen Lebens, wie Einkaufen oder ein Friseurbesuch, sollen demnach ohne enorme Umstände erledigt werden können, Arzt- und Behördengänge kein Ding der Unmöglichkeit sein und Freizeitangebote sowie Gelegenheiten der sozialen Teilhabe in der eigenen Kommune erreichbar bleiben.

Was also fehlt noch vor Ort? Was wäre eine sinnvolle Ergänzung?

Keiner kann diese Fragen besser beantworten als die Einwohnerinnen und Einwohner selbst!

 

Weiterlesen ...

In den hier aufgelisteten Kommunen wird die Initiative "Mitten im Leben (MiL)" durchgeführt. Mit Hilfe einer Vielzahl an lokalen und regionalen Unterstützern haben sich seit dem Jahr 2015 nach und nach alle der sechs Pilotkommunen mit MiL auf den Weg gemacht.

 logo hennef  eitorf logo  logo windeck
 logo rupp  much  logo nk

Wie geht's weiter mit der Initiative "Mitten im Leben (MiL)" in Merten & Bach? Wie kann das ehrenamtliche MiL-Team langfristig "alleine auf den Beinen stehen"? In der eigens für die MiL-Ehrenamtlichen initiierten Coaching-Veranstaltung durch AWO-Kommunikationstrainerin wurden viele Ideen, Vorschläge und Wünsche diskutiert.

Weiterlesen ...

Logo MiL schwarz transparent

Ohne Unterstützung vor Ort geht es nicht.

Mitten im Leben (MiL) braucht Sie.

 

 

  • Sie wohnen in Windeck, Eitorf, Hennef oder Ruppichteroth, Neunkirchen-Seelscheid, Much?
  • Sie möchten mitten drin, statt nur dabei sein?
  • Sie können sich eine aktive Mitarbeit in Ihrem Wohnort vorstellen und möchten gerne mehr über die Initiative erfahren?

 

Dann melden Sie sich bei uns!

Ja, ich bin an einer Mitarbeit interessiert ...

Logo MiL schwarz transparent

 

"Mitten im Leben" braucht Sie.

 

 

 

1000 Zeichen verbleibend


Wir freuen uns auf Sie und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

 

Deck Fabienne

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektleitung "Mitten im Leben (MiL)"

Anette Foto kl 2017

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektreferentin "Mitten im Leben (MiL)"

fem dummy

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektreferentin "Mitten im Leben (MiL)"

Montag, 26.06.2017 um 18:00 Uhr, Peso's Landhaus (Weyerbuscher Str. 46, Windeck): MiL-Treffen

 

Dienstag, 04.07.2017 ab 18:00 Uhr, Dorfhaus Eischeid (Eischeiderstraße): MiL-Treffen

Weiterlesen ...

 

ACHTUNG: 6. kivi-Fachtagung "Vital älter werden"

am Mittwoch, 12. Juli 2017 ENTFÄLLT !

Der Referent musste aufgrund anderer wichtiger Pflichten leider absagen.

 

 

 

Durch den Landessportbund NRW im Rahmen des Programms „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ gefördert, realisierte MiL anknüpfend an die drei Schnupperkurse im vergangenen Jahr nun einen 2-Tages-Intensiv-Kurs in Selbstverteidigung & Selbstbehauptung.

Weiterlesen ...

mil facebook

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016