Körper und Geist in Schwung bringen, Gesundheit und Wohlbefinden verbessern, und die Möglichkeit nutzen, um Bewegung mit jeder Menge Spaß zu verbinden.

Mehr als 100 Besucherinnen und Besucher nahmen am 01.09.2017 an der offiziellen Einweihung des Mehrgenerationenparks in der Freizeitanlage des Bürgervereins Schönenberg e.V. teil.

Das Fitnessstudio im Freien - ab sofort für Sie geöffnet!

IMG_6762-1

Auf los, geht's los: Kostenlos im Mehrgenerationenpark trainieren! Voller Stolz präsentierte der Bürgerverein Schönenberg e.V. am Freitag, den 01.09.2017 die neuen Fitnessgeräte in der vereinseigenen Freizeitanlage. Viele neugierige Besucherinnen und Besucher wollten sich dieses besondere Event nicht entgehen lassen. Auch Bürgermeister Loskill als großer Verfechter der MiL-Inititiative in der Gemeinde Ruppichteroth ließ es sich nicht nehmen, die Fitnessgeräte persönlich zu testen und demonstrierte dabei Sport mit Schlips und Kragen. Jeder kann hier nach Lust und Laune, zu jeder Tageszeit und theoretisch auch zu jeder Jahreszeit trainieren - und das völlig umsonst. Auf einer großen Informationstafel werden die Fitnessgeräte einzeln erklärt und die Übungsausführungen beschrieben.

Foto: Steimel

Hochleistungssportler muss hier keiner sein

... denn jeder macht einfach so viel, so schnell und so oft wie er oder sie kann und möchte. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht. Die robusten Fitnessgeräte fördern durch schonenede Abläufe sowohl die Koordination, das Balancegefühl, die Beweglichkeit als auch die Motorik der Nutzerinnen und Nutzer. Ob mit der Freundin verabredet oder durch Zufall vor Ort einen Trainingspartner gefunden - die Übungen können stets zu zweit ausgeführt werden, wodurch die Gleichgesinnten direkt doppelt so viel Spaß an Bewegung haben.

Kleine und große Interessierte sind herzlich eingeladen, die Fitnessgeräte auszuprobieren. Einfach vorbeikommen und los legen - es lohnt sich!

logo rupp

Ansprechpartnerin

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir hier eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend