Bereits zum dritten Mal wurde am 23. März 2018 die Rupert-Neudeck-Schule in Troisdorf mit dem Zertifikat GUT DRAUF der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ausgezeichnet.

Für den Verein kivi hatte sich Vorsitzender Hermann Allroggen auf den Weg gemacht, um die Schülerinnen und Schüler zu der Auszeichnung zu gratulieren. Zuvor hatten Ina Holschbach und Janine Bhandari der Schule ein GUT DRAUF Aktionspaket zur Umsetzung von Bewegung, gesunder Ernährung und Stressbewältigung an Schulleieter Peter Martin überreicht. "Nun können wir mit den Schülern unserer Fruchtsäfte selbst herstellen," freute der sich über den im Paket enthaltenen Fruchtmixer.

Auch Hermann Allroggen hob in seiner kurzen Ansprache auf die gesunde Ernährung ab und lobte, dass die Schule seit vielen Jahren täglich gesundes Essen und kostenfreies Wasser zur Verfügung stelle und allein damit "schon eine Menge getan ist," so Allroggen. Schließlich engagiert sich die Schule, die ebenfalls "bewegungsfreudige Schule" ist, seit fast 10 Jahren für einen gesunden Lebensstil nach dem Konzept GUT DRAUF.

Anschließend wurde die Schule als "Schule ohne Rassismuss - Schule mit Courage" vom Rhein-Sieg-Kreis ausgezeichnet. Das Schild überreichten Christel Neudeck und Dr. Peter Enzensberger an Schulleiter Martin. Aber auch die Schüler waren aktiv: In einem lehrreichen Interview zwischen Lehrer und Schüler wurde über Alltagsrassismuss und Courage gesprochen und eine Schülergruppe führte eine kleine Szene zur Musik auf. Insgesamt also eine gelungene Feierstunde für Gesundheit und Courage an der Troisdorfer Hauptschule an der Lohmarer Straße.

 

facebook 

 

Ansprechpartnerin

Petra2b

 

 

 

 

 

 

 

Petra Vajler-Schulze

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir hier eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Anmeldung/Abmeldung Newsletter

Bild KiJU

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Dieser Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über neue Informationen und Berichte auf dieser homepage im Bereich "Kinder- und Jugendgesundheit" des Vereins kivi.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir über die Funktion "zum Newsletter anmelden" eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können mit der Funktion "vom Newsletter abmelden" den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.