Die Katholische Tageseinrichtung für Kinder St. Servatius in Ruppichteroth erhielt am am 08. September 2017 das Rhein-Sieg-Kreis-Zertifikat "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" aus den Händen von Dr. Rainer Meilicke, dem Leiter des Kreisgesundheitsamtes.

„Wir alle, Kinder, das Team und die Eltern ziehen hier an einem Strang und identifizieren uns sehr mit KITA Vital. Das Gesundheitsprogramm hat unsere gemeinsame Arbeit sehr bereichert und ich bedanke mich bei Frau Gross für die hervorragende Unterstützung auf unserem Weg zur gesunden Kita,“ sagte die Kitaleiterin Julia Hermann.

Auch Pfarrer Christoph Heinzen war  gut aufgelegt und erkläre, dass die Bezeichnung „Vital“ beziehungsweise "Vitalität" die Gesundheit von Körper, Geist und Emotionen bedeutet. Und genau diese Komponenten würden in seiner Einrichtung gefördert und sie sei jetzt dafür sogar ausgezeichnet worden. "Somit haben wir jetzt hier nur noch vitale Kinder," freute er sich mit der Einrichtung.

Dem konnten sich kivi-Vorstandsmitglied Helmut Thillmann und Dr. Meilicke, Leiter des Kreisgesundheitsamtes, nur anschließen. Sie betonten die gute Teamarbeit in der Kita und wünschten auch weiterhin viele gute Ideen und einen langen Atem bei der weiteren Umsetzung des Gesundheitsprogrammes. Dies sei im Übrigen auch das Interesse und die Absicht von Landrat Sebastian Schuster, der schließlich das Zertifikat unterschrieben hatte, so Meilicke.

Zum Abschluss überreichte Iris Klimkeit vom Wahnbachtalsperrenverband (WTV) an alle Kinder der Einrichtung eine neue Trinkflasche, die vor allem im Sommer gut dafür geeignet ist, das hervorragende Trinkwasser der Region stets dabei zu haben. Der WTV fördert die Umsetzung von KITA Vital im Rhein-Sieg-Kreis seit vielen Jahren.


facebook

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir hier eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Anmeldung/Abmeldung Newsletter

Bild KiJU

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Dieser Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über neue Informationen und Berichte auf dieser homepage im Bereich "Kinder- und Jugendgesundheit" des Vereins kivi.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir über die Funktion "zum Newsletter anmelden" eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können mit der Funktion "vom Newsletter abmelden" den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016