Bereits die 50`ste Kindertagesstätte im Rhein-Sieg-Kreis wurde von Sozial- und Gesundheitsdezernent des Rhein-Sieg-Kreises Dieter Schmitz zertifiziert. Am Freitag, den 08. Juni 18 feierte bei strahlendem Sonnenschein die städitsche Kita "Im Jägersgarten" in Troisdorf-Eschmar ein tolles und gesundes Fest mit Eltern und Kindern der Einrichtung. 

"Dies ist nun die 50ste Kita, die wir zertifizieren können und das ist schon ziemlich gut. Aber mit dieser Zertifizierung ist ja erst der Anfang gemacht," sagte Schmitz. "Wir wünschen uns natürlich, dass diese Entwicklung auf Kreisebene weitergeht und auf die ersten fünfzig Kitas, die nächsten fünfzig folgen," machte er die Bedeutung des Gesundheitsprogramms für die Kreisverwaltung deutlich. Die Kita Jägersgarten bekam viel Lob vom Kreisdezernenten, der auch klar machte: "Die Entwicklung in Richtung Gesundheit im Jägersgarten hört heute nicht auf, denn in 3 Jahren sehen wir uns wieder, zur Rezertifizierung. Ich bin überzeugt, dass Sie hier viele weitere Ideen und Angebote entwickeln. Dem Gesundheitsamt sind natürlich auch Themen wie Zahnhygiene und Infektionsschutz sehr wichtig," erläuterte er.

Wie schon Dezernent Schmitz, gratulierte auch Vizebürgermeister Jörg Kaiser zur erreichten Zertifizierung als "gesunde Kindertageseinrichtung". "Wir sind sehr stolz, bereits die fünfte KITA Vital-Kita in Troisdorf zu haben. Denn, wenn wir das alles, was hier in der Kita Jägersgarten Tag für Tag im Bereich Ernährung, Bewegung, Entspannung gelebt wird, auch zu Hause leben würden, wäre schon viel erreicht." Er lobte die Leitung und das gesamte Team für die engagierten Bemühungen um die Gesundheit der Kinder.

Auch kivi-Vorstandsmitglied Helmut Thillmann gratulierte der Kita und betonte, dass eine Gesundheitsentwicklung nur mit einem engagiertem Team geschehen kann, welches "voll hinter dem Programm steht". Außerdem machte auch er deutlich, wie wichtig eine Übertragung ins Elternhaus sei: "Wir würden uns freuen, wenn die hier gelebten Elemente der Gesundheit auch bei den Eltern ankommen und im Elternhaus weitergelebt werden," so Thillmann.

Die Feierlichkeiten zur Zertifizierung waren eingebettet in ein buntes KITA Vital-Sommerfest mit zahlreichen Aktionen rund um das Thema Gesundheit, wie einem Bewegungsparcours für Alt und Jung, Geschmackstests und Entspannungsangeboten in einem extra hergerichteten Zelt. Bei einem kleinen Theaterstück, rund um die Verdauung, durften die Gäste erleben, wie zum Beispiel Muskeln die Botschaft "Wir brauchen Eiweiß" an das Gehirn senden und danach die bewusste Entscheidung des Menschen und der Griff nach eiweißreichen Lebensmitteln erfolgt. So stand das gesamte Programm im Zeichen von Gesundheit und Wohlergehen in der Kita.


facebook

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir hier eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Anmeldung/Abmeldung Newsletter

Bild KiJU

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Dieser Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über neue Informationen und Berichte auf dieser homepage im Bereich "Kinder- und Jugendgesundheit" des Vereins kivi.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir über die Funktion "zum Newsletter anmelden" eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können mit der Funktion "vom Newsletter abmelden" den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016