"Für das Team des FRÖBEL Kindergarten Schneckenhaus war schnell klar, dass die Inhalte des KITA Vital Programms eine wertvolle Ergänzung der bestehenden Schwerpunkte sei, sowie zusätzlichen Input für alle mit sich bringen würde, die mit dem Kindergarten zusammenarbeiten," sagte Bianca Rechmann, Leiterin der Fröbel Kita "Schneckenhaus", zur KITA Vital-Zertifizierung durch den Rhein-Sieg-Kreis am 15.06.2018.

Und so konnte sich auch das Ergbebnis sehen lassen: „Ich bin froh, dass wir es wieder geschafft haben, ganz viel Gesundheit in eine Kita zu bringen,“ freute sich Gesundheitsamtsleiter Dr. Rainer Meilicke, der für den Rhein-Sieg-Kreis das Zertifikat überreichte, "Und es ist klasse, dass hier nicht nur gutes gesundes Essen gelebt wird, sondern auch viel Bewegung und Entspannung- und das Zähneputzen auch noch." Bei dem anschließenden Rundgang war Meilicke besonders angetan von der liebevollen Gestaltung und Nutzung der Räumlichkeiten.

Schneckenhaus 2018klkivi-Vorstandsmitglied Hilmut Thillmann bedankte sich bei dem gesamten Team für das große Engagement mit den Worten: "KITA Vital ist nur umzusetzen, wenn alle im Team an einem Strang ziehen und auch die Eltern mit ins Boot genommen werden - und das bei 14 verschiedenen Nationalitäten der Kinder in dieser Kita!"

Die Umsetzung von Gesundheit in der Einrichtung erklärte Rechmann so: "Um glücklich zu wachsen, stark zu werden, sich zu entwickeln und zu entfalten braucht es nach unserer Einschätzung auch die grundlegenden „Nährstoffe“ wie beispielsweise eine gesunde, ausgewogene Ernährung sowie ausreichende Bewegung und Entspannung. Ein wenig „Dünger“ schadet auch nicht. Je früher Kinder lernen, sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren, gewisse Strukturen, Rituale und Regeln bei den Mahlzeiten einzuhalten, sich gerne zu bewegen, aber auch die nötigen „Auszeiten“ zu nehmen umso selbstverständlicher gehen diese in ihr tägliches Handeln über. Die Möglichkeiten des Projektes, an dem Thema Gesundheit, nicht nur für die Kinder, sondern auch für das Personal zu arbeiten, und  die enge Zusammenarbeit mit den Familien in diesem Bereich haben uns sehr angesprochen. Die kompetente und engmaschige Begleitung durch kivi e.V. hat den Weg zur Zertifizierung strukturiert und uns immer wieder durch gezielte Impulse vorangetrieben," so Rechmann.

Da blieb auch Dr. Meilicke am Ende nichts weiter zu sagen als: „Hier kann Gesundheit wirklich gelebt werden - Herzlichen Glückwunsch zu der bestandenen Zertifizierung!.“


Ansprechpartnerin

YasminGross kl

 

 

 

 

 

 

 

Yasmin Gross

Team vital logo 02 Das Programm zur Teamgesundheit

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir hier eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Anmeldung/Abmeldung Newsletter

Bild KiJU

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Dieser Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über neue Informationen und Berichte auf dieser homepage im Bereich "Kinder- und Jugendgesundheit" des Vereins kivi.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir über die Funktion "zum Newsletter anmelden" eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können mit der Funktion "vom Newsletter abmelden" den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016