Jeden Freitag versammeln sich die Kinder und ErzieherInnen der Städtischen Kita Waldgeister aus Lohmar in der Turnhalle, um singend das Wochenende einzuläuten. Am 14.September war es ein bisschen anders.

Die Kita hatte Gäste: Edith Roder, Amtsleiterin des Jugendamtes, zwei Elternvertreterinnen und Yasmin Gross vom Verein kivi.

Kita- Leiterin Anke Skirke begrüßte alle Anwesenden mit den Worten „Heute wird KITA Vital Rezertifizierung gefeiert. Wir werden zum zweiten Mal als gesunde Kita zertifiziert.“ In der Zwischenzeit ist viel passiert, wie die ErzieherInnen berichten konnten: „Das Programm ist gefestigt und ist ein Selbstläufer. Die Gesundheitsaspekte begleiten uns durch den ganzen Kita- Alltag und wir haben die Bereiche Bewegung und Entspannung ausgebaut. Auch wir Erzieherinnen achten vermehrt auf unsere Gesundheit. Anstelle des früheren Marmeladenbrotes gibt es nun Müsli zum Frühstück.“

Anke Skirke und ihr Team möchte den Kindern mit der Umsetzung von KITA Vital einen guten und gesunden Start ins Leben geben und damit die Basis für ein gesundes Aufwachsen legen.

Jugendamtsleiterin Roder gratulierte im Namen der Stadt und freute sich darüber, dass die Kinder genau wissen, was „gesund“ bedeutet: Gesunde Ernährung, wie Möhren und Paprika, Bewegung, wie Toben und Turnen und Entspannung, wie Chillen und Massagen.