Mit der Städtischen Kita „Das Baumhaus“ ist am 02. Oktober 2018 bereits die dritte Kita in Bornheim nach dem KITA Vital – Konzept von Dr. Rainer Meilicke, dem Leiter des Kreisgesundheitsamtes zertifiziert worden.

In der Turnhalle der Sebastianschule wurde gemeinsam mit Eltern und den Gästen die Zertifizierung gefeiert. Dezernentin Alice von Bülow gratulierte der kleinsten städtischen Kita in der bunten Kindergarten-Landschaft in Bornheim im Namen der Stadt und bedankte sich für das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Leiterin Katja Kling betonte, dass die Kita bereits Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung sei, KITA Vital aber nochmal das I-Tüpfelchen zu einer ganzheitlich gesunden Kita ist. Sie haben sich in den letzten zwei Jahren besonders mit den Bereichen Entspannung und Mitarbeitergesundheit beschäftigt und dort mit Unterstützung von kivi- Projektreferentin Yasmin Gross Veränderungen vorgenommen. So wurde zum Beispiel das Raum- und Farbkonzept überarbeitet, ein Entspannungsraum eingerichtet, entsprechende Angebote für die Kinder geschaffen und Maßnahmen zur Gesunderhaltung und zum Wohlbefinden der Mitarbeiter entwickelt.
Dr. Norbert Eckschlag, der Geschäftsführer des WTV und seine Kollegin Iris Klimkeit haben für alle Kinder die beliebten Trinkflaschen mitgebracht und betont, dass der WTV, als Sponsor, das Programm KITA Vital gerne unterstützt, da gesunde Kinder, gesunde Ernährung und natürlich gutes Trinkwasser für sie wichtig sind.