Kita Leitung Sophia Horst eröffnete mit den Worten: „Wir sind ein bewegtes Haus! Wir leben Gesundheit hier bei uns“, mit diesen Worten eröffnete Sophia Horst die Zertifizierungsfeier am 26. Februar 2019. Die Kita hat die Entwicklung zur KITA Vital Einrichtung genutzt, um nicht nur die Gesundheitsaktivitäten für die Kinder auszubauen, sondern auch die Gesundheit der MitarbeiterInnen in den Focus genommen.


Dieter Schmitz, Gesundheits- und Sozialdezernent des Rhein-Sieg-Kreises, der das Zertifikat im Auftrag des Landrates überreichte, hat sich davon bereits bei seinem ersten Blick in das Leitungsbüro überzeugen können. „Von Gummibärchen keine Spur, Nervennahrung sind hier Nüsse!“, betonte er vor allen Gästen.

Als bereits zertifizierte Bewegungskita ist die Kita im Bereich Bewegung natürlich schon vor Beginn von KITA Vital, vor gut zwei Jahren, gut unterwegs gewesen. „Durch KITA Vital haben wir nochmal genau hingeschaut und die Bereiche Entspannung, Umgang mit Süßigkeiten und Gesundheit der MitarbeiterInnen weiterentwickelt. Und so ist KITA Vital eine gute Ergänzung und Aufwertung der bestehenden Qualifikationen“ und rundet die Bemühungen um eine gesunde Einrichtung nochmals ab“, so Sophia Horst.

Bürgermeister Jablonski gratulierte der Kita im Namen der Stadt und ist stolz, dass bereits die sechste Städtische Kita als gesundheitsfördernde Einrichtung ausgezeichnet ist.

Das die Kinder sich mit den Aktivitäten im Bereich Gesundheit auskennen, davon konnte sich Dezernent Schmitz überzeugen. Auf Fragen, wie „Was macht ihr um zu entspannen? Gibt es denn bei Euch Möhrchen, Banane oder Äpfel zu essen?“, mussten die Kinder nicht lange überlegen. Und so überreichte er das KITA Vital Zertifikat gerne an die Kita.