Das kivi e.V. Projekt "Quartier in Bewegung" wurde am 19.06.2019 von Herrn Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Gesundheitspreis 2019 ausgezeichnet. Die Verleihung fand feierlich, mit Wegbegleitern und Kooperationspartnern, im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf statt (v.l. Hermann Allroggen 1.Vorsitzender kivi e.V., Karl-Josef Laumann Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, Holger Kosel Projektreferent QiB kivi e.V.).

Mit dem Gesundheitspreis zeichnet die "Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen" jährlich innovative Projekte im Gesundheitswesen aus. Der aktuelle Wettbewerb befasste sich mit dem Schwerpunktthema "Integrative Präventionskonzepte - Politik in allen Gesundheitsbereichen"