Die Thomas-von-Quentel-Schule in Bornheim wurde am 12. Juli 2017 bereits zum dritten Mal mit dem Tutmirgut-Zertifikat des Rhein-Sieg-Kreises ausgezeichnet. Petra Vajler-Schulze durfte das begehrte Zertifikat an Schulleiterin Andrea Lauer im Rahmen eines kleines Festes überreichen.

TVQ 2017

Schulleiterin Andrea Lauer (ganz rechts) präsentiert gemeinsam mit Petra Vajler-Schulze (2.v.r.) und den Kindern stolz das neue Haustürschild.

Auch in diesem Jahr setzen die Kinder, Lehrkräfte und Mitarbeiter der OGS die drei Säulen "Gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung" tatkräftig um. So wurde kurz vor der Nachzertifizierung das große "Tutmirgut-Sportfest" gemeinsam mit Eltern organisiert. Neben den sportlichen Herausforderungen luden eine Obst-Theke, ein Getränke-Stand und eine viel besuchte Massagestation zum "Durchatmen" ein.

Um den Kindern am Schulvor- und Nachmittag mehr Möglichkeiten für Entspannungsphasen bieten zu können, hat sich jetzt die Schule gemeinsam mit dem Förderverein etwas ganz Besonderes ausgedacht: Nach den Sommerferien wird ein neu eingerichteter Lese- und Entspannungsraum eröffnet. Er bietet neben einem Snoezelen-Raum drei unterschiedlich gestaltet Liege- und Sitznischen. Die Kinder können hier im Bereich Tiefsee (blau), Wiese (grün) und Erde/Gebirge (braun/grau) lesen, schlafen oder Musik/Hörbücher hören.

"Für unserer Schule bedeutet "tut mit gut" aber noch viel mehr als gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung. Auch das soziale Engagement und ein Beitrag zum guten Schulklima sind uns besonders wichtig. Als Auszeichnung für ein besonderes soziales Engagement haben wir das Quentelchen als einen hauseigene Schul-Orden eingeführt," erklärte Andrea Lauer bei der Tutmirgut-Zertifikatsübergabe. So schloss sich dann auch die Auszeichnung verschiedener Personen an, die durch ihr Engagement die Schulgemeinschaft unterstützt und somit zu einem guten Schulklima beigetragen hatten. Neben der Würdigung der ehrenamtlichen Mitarbeiter wurden zwei Kindern ein "Quentelchen" für besonderes soziales Engagement verliehen. Die Kinder ließen sich den Button voller Stolz anstecken. Schließlich sind auch sie ein wichtiger Teil der Tutmirgut-Schule in Bornheim-Walberberg!


facebook

Abonnieren

Logo MiL schwarz transparent

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir hier eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

 

Ja, ich möchte die MiL-Newsletter abonnieren.

1000 Zeichen verbleibend

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Anmeldung/Abmeldung Newsletter

Bild KiJU

Newsletter Kinder- und Jugendgesundheit

Dieser Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über neue Informationen und Berichte auf dieser homepage im Bereich "Kinder- und Jugendgesundheit" des Vereins kivi.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1) Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir über die Funktion "zum Newsletter anmelden" eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Die Angabe der Institution erfolgt freiwillig und ist für den Versand nicht notwendig.

2) Die erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3) Sie können mit der Funktion "vom Newsletter abmelden" den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Daraufhin werden die Daten umgehend gelöscht und der Newsletterversand wird eingestellt.

1000 Zeichen verbleibend

kivi-Archiv bis 2016

kivi Archiv grafik

 Hier finden Sie die archivierten Seiten der Webseite von kivi e.V. von 2008 bis Ende 2016